Max Stahl kam vor 2,5 Jahren von Tennis Borussia und absolvierte insgesamt über 40 Spiele für unsere Blau Weißen. Der Defensivspieler erzielte dabei 5 Tore und konnte vor der Corona-Pause auch als Stürmer gegen Hansa Rostock II überzeugen. Nun trennen sich leider die Wege und wir wünschen Stahlo alles Gute für die Zukunft und viel Erfolg auf seinem weiteren sportlichen Weg.

Hasan Gül schloss sich unserer SpVg vor 1,5 Jahren an. Seine fußballerischen ersten Schritte verbrachte der 21 jährige, zentrale Mittelfeldspieler, bei Hertha Zehlendorf und dem 1.FC Union bevor er in seinem ersten Männerjahr zum Regionalligisten Optik Rathenow wechselte. Hasan trug über 20 mal unser Trikot und sucht nun eine neue sportliche Herausforderung. Wir wünschen ihm dafür alles Gute und viel Erfolg.

Macht’s gut Männer🤟🏻🔵⚪️

Heja Blau Weiß