Hallo alle Blau Weiße,
wir hoffen ihr seid gut in die Woche gestartet und der Sieg unserer Boys in Blue gegen den Rostocker FC, hat zu einem positiven Beginn beigetragen. Bei unserer Oberliga Truppe könnte die Stimmung nicht besser sein und man spürt an jedem Trainingstag, dass sie alle richtig Bock haben und jeder sich auf die kommenden Aufgaben freut. Blau Weiße Freude und Leidenschaft, so soll, kann und muss es weiter gehen. 🔵⚪️🔥
Next Step: Ab zum Greifswalder FC
Nach Hertha 03 Zehlendorf, der nächste Favorit aus der Oberliga Nord auf den unsere junge Mannschaft trifft, aber auch ein Spiel, dass zu einem passenden Zeitpunkt kommt und mit breiter Brust angegangen werden kann, denn eines kann man getrost sagen, gegen Greifswald hat unser Team bisher immer gute Leistungen gezeigt. Auf der Habenseite stehen aus Blau Weißer Sicht, ein Sieg und zwei Unentschieden bei bisher drei gespielten Partien.Unsere Jungs wissen also, wie man im traditionellen Volksstadion punktet.
Der Greifswalder FC startete in die Saison mit einem Unentschieden gegen den SC Staaken und landetet einen Sieg im Auswärtsspiel beim BSC Süd. Die Mannschaft um Trainer Roland Kroos hat den Anspruch aufzusteigen und wird sicherlich bis zum Schluss um den Meistertitel mitkämpfen.
Unsere Jungs machen sich also am Sonntag auf den Weg nach Greifswald. Eine schöne Busfahrt, die ca. 3-3,5 Stunden dauern wird, steht den Jungs bevor😜. Doch man muss auch sagen, dass Volksstadion ist immer eine Reise wert. Die alte Tribüne, die Aschebahn, die Kabinen, alles hat einen besonderen alten und traditionellen Charme, wer schon einmal dort gewesen ist, wird sicherlich wissen was gemeint ist.
Also ab gehts zu dem Rot Weißen Fußball Club aus Meck-Pomm!
Unsere Mannschaft freut sich natürlich über jede Unterstützung, die sie am Sonntag bekommen kann, frei nach dem Motto „Geile Fans, geiler Fußball“😜🔵⚪️
Der Anfang ist also gemacht, aber das Ende noch lange nicht in Sicht🔥🔥🔥🤟🏻
Heja Blau Weiß