Heute präsentieren wir euch unseren Neuzugang Nummer 5. Alex Wuthe kommt aus der Regionalliga von Union Fürstenwalde und wird unsere erste Herren zur neuen Saison verstärken.. Unsere neue Nummer 95 stand uns Rede und Antwort in seinem ersten “ Blau Weiß 90 Interview“.

 

BW90: Alex, herzlich Willkommen bei Blau Weiss 90 Berlin, was war ausschlaggebend für deinen Wechsel von Union Fürstenwalde ( Regionalliga ) zu unserer ersten Herren in die Oberliga Nord?

Alex: Ausschlaggebend waren die letzten Monate bei Fürstenwalde, die, um es gelinde auszudrücken, sehr bescheiden waren. Hinzu kam, dass ich eine Ausbildung absolvieren wollte/will und das natürlich nicht mit 8x Training in der Woche kompatibel ist. So kam das Angebot von Blau Weiss natürlich genau richtig und die Gespräche mit den Verantwortlichen haben mich dann schlussendlich überzeugt.

BW90: Du bist erst 23 Jahre alt und kannst trotzdem schon auf knapp 100 überregionale Spiele zurückblicken, nun kommst du in eine Mannschaft, die mit vielen jungen talentierten Spielern bestückt ist ( 24 Durchschnittsalter ), der Weg wird von Blau Weiß extra so gewählt, für dich ein Vorteil?

Alex: Grundsätzlich ist der Weg gut, solch eine Liga mit einer jungen Mannschaft anzugehen, doch wie ich von meinen Trainern gelernt habe gibt es nicht Jung oder Alt sondern nur Gut oder Schlecht. Die Mischung muss stimmen und so wie ich das bisher beurteilen kann, stimmt sie und ob es ein Vorteil für mich ist, weiß ich nicht, jeder muss sich zu 100% einbringen. Bisher habe ich 2x in der Oberliga gespielt und bin 2x aufgestiegen, alles muss passen um maximalen Erfolg zu haben und dafür brauchen wir alle, ob Alt oder Jung, spielt dabei keine Rolle.

BW90: Wenn man diese Worte so hört, stellt man sich gleich die Frage auf was für einen Spielertypen wir uns freuen dürfen?

Alex: Ich bin ein absoluter Teamspieler, laufe viel, führe viel Zweikämpfe und sehe meine Aufgabe eher im Tore verhindern, spiele also gerne körperbetont. Das war schon immer mein Stil, das macht mir Spaß.

BW90: Kennst du schon jemanden von deinen neuen Teamkameraden?

Alex: Mit Mike Brömer habe ich ein halbes Jahr bei Fürstenwalde zusammengespielt ansonsten kenne ich viele Jungs nur als Gegner oder wenn man sich mal außerhalb des Platzes gesehen hat.

BW90: Und deine Ziele für die kommende Saison?

Alex: Wie ich schon gesagt habe, ich habe 2x Oberliga gespielt und bin 2x aufgestiegen, wenn die Quote anhalten würde wäre ich mehr als zufrieden, aber es muss halt vieles passen. In erster Linie wollen wir den bestmöglichen Erfolg für uns alle, was dabei herauskommt wird man sehen.

BW90: Auf dem Platz ein laufräudiger, lautstarker und  körperbetonter Spieler und neben dem Platz?

Alex: Eher ruhiger, da entspanne ich eher oder treffe mich mit Freunden und mache dann das was man halt so macht in meinem Alter, aber jetzt beginnt sowieso erstmal ein neuer Lebensabschnitt für mich und darauf freue ich mich. Vorher war alles dem Fußball untergeordnet, nun kommt die Ausbildung und mit Blau Weiß ein neuer Verein. Es wird spannend.

BW90: Dann wünschen wir dir dafür alles Gute und viel Erfolg mit deinem neuen Team Alex. Vielen dank für deine Worte.