Berliner Derby in der Rathausritze!

Am Wochenende wartet ein ganz besonderes Spiel auf unsere ersten Herren: Ein Berliner Derby in der Rathausritze!

Vor rund 6 ½ Monaten schlugen wir Hertha 03 Zehlendorf auswärts im Ernst-Reuter-Stadion mit 1:0. Beide Vereine waren damals in einer besonderen Situation. Hertha 03 stand auf dem 4. Tabellenplatz und wollte unbedingt den Anschluss zur Spitzengruppe beibehalten. Bis zu diesem Spiel hatten sie noch nicht verloren und wollten auch nach dem 8. Spieltag ungeschlagen bleiben. Sie waren die einzige Mannschaft, mit Lichtenberg 47, die noch keine Niederlage bis dato einstecken mussten.

Unsere Blau-Weissen hingegen standen mit einem Punkt aus sieben Saisonspielen auf dem letzten Tabellenplatz und mit dem Rücken zur Wand. Kein einziger Sieg und kein offensiv erzieltes Tor. Das war für alle Blau-Weissen Anhänger harter Tobak. Doch Michael Meister gab schon vor dem Spiel zwinkernd zu Protokoll: „Gegen Hertha 03 werden wir drei Punkte einfahren und unseren ersten Sieg feiern!“ Und so sollte es dann auch kommen: Mit 1:0, aus Sicht der Blau-Weissen, konnten wir damals bei herrlichem Wetter unseren ersten Sieg feiern. Julian Austermann schoss damals das goldene Siegtor.

Am diesem Wochenende kommt es dann also wieder zu diesem Duell. Unsere Blau-Weissen sind momentan in einer sehr guten Verfassung. Mit fünf Siegen aus den letzten sechs Spielen können wir am Sonntag mit breiter Brust aufspielen. In den letzten beiden Partien schoss man sogar zusammengerechnet 9 Tore. Eine starke Ausbeute!

Ganz anders sieht es bei den Zehlendorfern aus. Aus den letzten sieben Oberliga-Pflichtspielen konnten sie nur einen Sieg einfahren. Am letzten Wochenende besiegten sie den Tabellenletzten mit 6:1. Besonders: Huke erzielte in dieser Partie fünf (!) Tore und alle in der ersten Halbzeit. In 22 Spielen traf er ganze 28-mal, fünf Mal legte er für seine Mitspieler auf. Damit steht er mit großem Abstand (von 10 Toren) einsam an der Spitze der Torjägerliste. Auf ihn müssen unsere Blau-Weissen unbedingt aufpassen. Stüwe fällt für das Spiel am Sonntag, durch die gelb-rote Karte im letzten Spiel, aus.

Wir würden uns, wie im Hinspiel, über viele Blau-Weiss Fans freuen! Wir brauchen euch!! Unterstützt uns lautstark, lasst uns die nächsten drei Punkte einfahren und uns damit den positiven Trend weiter fortsetzen!