Spielbericht unserer U10 gegen Rot-Weiß Hellersdorf!

Unsere U10 musste am letzten Samstag früh raus. Bereits um 09 Uhr sollte der Ball bei Rot-Weiß 90 Hellersdorf anfangen zu rollen. Unsere Jungs wirkten jedoch nicht müde und gingen bereits nach 10 Minuten mit 2:0 in Führung. In der ersten Halbzeit setzten die Jungs die Vorgaben des Trainers Rani Al Kassem super um und konnten verdient mit 2:1 in die Halbzeit gehen. Sie ließen schnell den Ball laufen, haben viel und gut kombiniert und waren auch in den Zweikämpfen präsent. Einzig allein mit der Chancenverwertung konnte man nicht ganz zufrieden sein. Wären sie vor dem Tor noch ein wenig ruhiger und cleverer gewesen, hätte man zur Halbzeit deutlich höher führen können. In der Halbzeit musste Rani nicht viel sagen, er war zufrieden mit der Leistung seines Teams. Mit weniger Kontakten und dadurch ein bisschen vorausschauernder spielen und dementsprechend schneller die Entscheidungen treffen. Das war alles was er seinen Jungs für die zweite Halbzeit mit auf den Weg gab.

Auch nun setzten die Kids die Tipps super um und konnten sich ein ums andere Mal belohnen. 9:1 hieß es am Ende. Trotz des hohen Sieges war es aber ein schweres Spiel. Rani resultierte nach Spielschluss: „Es war ein super Spiel. Der Gegner war sehr fair und hat uns alles abverlangt. Sie waren sehr robust in den Zweikämpfen und haben gut gegengehalten, aber meine Jungs haben ihr Spiel super durchgezogen und sich am Ende auch dafür belohnt! Es hat riesig Spaß gemacht, ich bin total zufrieden!“

Besonders hervorheben wollte er eine einwandfreie Kombination seines Teams: „Die Kombination in der zweiten Halbzeit die auch noch zu einem Tor führte, war grandios: Dzamal spielte zu Maldini, der benutzte wenig Ballkontakte und spielte den Ball auf Fares, auch er hatte vorausgeschaut und brachte den Ball schnell zu Can, der dann mit wenigen Kontakten einnetzen konnte. Das ist der Fußball den wir spielen wollen: Schnell, direkt und zielstrebig! Auch die direkt verwandelte Ecke von Dzamal war natürlich ein Highlight. Wir können auf dieses Spiel aufbauen!“

Torschützen: 2x Maldini , 3x Dzamal, 2x Fares, 1x Can, 1x Tahir