Am Wochenende geht es ins rund 250 km entfernte Rostock. Wir spielen auswärts gegen Hansa Rostock II die momentan auf dem 7. Platz der Tabelle der NOFV-Oberliga-Nord stehen. Am letzten Wochenende spielten die Rostocker beim bis dahin noch punktlosen Malchower SV, wo sie auswärts nicht über ein Unentschieden hinauskamen. Mit einem Durchschnittsalter von 22,09 Jahren sind die Amateure der Rostocker die jüngste Mannschaft der Oberliga. Man darf gespannt sein ob Del Angelo Williams am Sonntag aufläuft. Der 25-jährige hat in bisher zwei Spielen zwei Tore erzielt und ist auch schon für die Profimannschaft in der 3. Liga zwei Mal aufgelaufen bzw. eingewechselt worden. Die Rostocker haben in fünf Oberliga-Pflichtspielen bisher acht Tore erzielt. Das sind 1,6 Tore pro Spiel. Sie haben in den bisherigen Pflichtspielen immer getroffen, außer gegen die Lichtenberger schafften sie es nicht ein Tor zu erzielen.

Die Blau-Weissen müssen also gut auf die offensive Stärke der Rostocker vorbereitet sein. Das größste Problem der Blau-Weissen ist momentan die Chancenverwertung. In der Partie gegen die TSG Neustrelitz hatte man zahlreiche Großchancen (siehe Spielbericht) die man jedoch nicht verwerten konnte. So wartet man weiter auf das erste Pflichtspieltor der Saison. Spielbeginn ist am Sonntag um 14:00 Uhr im Ostseestadion.